Kunstmuseum Singen

Meike Redeker (*1983 in Wolfenbüttel), Die Brücke, 2015/16
Video, Projektion, Sound, © Meine Redeker


„... würden Sie für die Tiere ein Eis essen?“ testet die Handlungsbereitschaft. Dieses in die Innenstadt versetzte Spiel zeigt das Unvermögen, Idealismus und Realität zu verbinden. (...) flimmernde Bilder kritisieren die Wahrheitsgläubigkeit an das Medium. Die in substanzleere Stellvertreter (Figuren und Eisstiele) verpackte Natur wird Sinnbild für die heutige Distanz des Menschen zum Lebendigen und zu globalen Problemen. So wird bereits die unfertige Brücke vom Laufe des Alltäglichen zum Einsturz gebracht.
Text: Jessica Koppa, © Jessica Koppa

Diese Webseite verwendet Vimeo-Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr über Cookies erfahren Sie hier.