Kunstmuseum Singen

Ekkehard und der Hohentwiel
Donnerstag, 29.01.2019, 11 Uhr

SZENISCHE LESUNG MIT SCHAUSPIELERIN MANUELA TRAPANI

­Die Schauspielerin Manuela Trapani rezitiert Szenerien aus dem 1855 erschienenen und mit 90 Auflagen zum Bestseller seiner Zeit avancierten Roman "Ekkehard. Eine Geschichte aus dem 10. Jahrhundert" von Joseph Victor von Scheffel.

In  ihrer Lesung greift Trapani diejenigen Szenen auf, die Joseph Victor von Scheffel in seinem historischen Roman rund um den mittelalterlichen Mönch Ekkehard auf der Burg Hohentwiel ansiedelte und zeigt dabei, dass Liebe, Kampf, Krieg und Frieden nach wie vor universelle Themen darstellen, die das zeitgenössische Publikum weiterhin berühren. Zugleich verdichtet Trapani die Szenerien des Romans, die auf dem Hohentwiel spielen und lässt dabei das Leben im 10. Jahrhundert in all seinen Facetten wieder aufblühen.

Musikalisch wird die Lesung von Mitgliedern der Jugendmusikschule begleitet. 

Manuela Trapani konzipiert und hält Lesungen, schreibt selbst Prosa und Lyrik und inszeniert mit Kindern. Bekannt geworden ist sie durch ihre Arbeit am Theater in der GEMS, wo sie bereits seit 1992 in die unterschiedlichsten Rollen schlüpft, sowie durch ihr Programm "Literatur im Garten", mit dem sie überreginal im deutschssprachigen Raum unterwegs ist.

Eintritt: frei!
Veranstaltungsort: Stadtarchiv Singen,  DAS II, Julius-Bührer-Str. 2, 78224 Singen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Vimeo / Google Maps (notwendig) Matomo (optional) – Mehr über Cookies erfahren Sie hier.