Kunstmuseum Singen

Aktuelle Veranstaltungen

Das Kunstmuseum Singen bietet ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitprogramm. Dieses reicht von klassischen Kunstvermittlungsanboten mit zahlreichen museumspädagogischen Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche wie auch für Erwachsene und Senioren, über öffentliche Führungen und Künstlergespräche bis hin zu Konzerten, Lesungen oder Vorträgen. Dazu gehört ebenfalls die Veranstaltungsreihe „Kunst&Live“, die das Publikum mit Künstlern, Komponisten, Musikern, Autoren oder Wissenschaftlern, ihren Ideen und Werken zusammenbringt und bekannt macht. Im Ausstellungsraum, selbstverständlich inmitten der Kunstwerke entsteht auf diese Weise ein anregender Raum für Erfahrungen und Grenzgänge, ein Ort der Begegnung.

Ferienevents, öffentliche Führungen, Veranstaltungen in der Reihe „Kunst&Live“, Sonderveranstaltungen wie die "Museumsnacht" oder der "Tag der offenen Tür": wir haben viel zu bieten! Die gesonderten Termine und Themen finden Sie hier!

 

Sonntag, 16.12.2018, 11:00-17.00 Uhr

Familiensonntag im Kunstmuseum

Sehen, Staunen, Mitmachen für die ganze Familie


Sehen, Staunen und Mitmachen für die ganze Familie: Der Familiensonntag wendet sich an Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Nach einer Erkundungstour durch die Ausstellung "Objekt. Plastik. Skulptur. 1. Bildhauerei am Bodensee." können die kleinen und großen Besucher im Museumsatelier selbst künstlerisch tätig werden und das in der Ausstellung Geschaute kreativ umsetzen.

Angelehnt an die Installationen des Künstlers Nándor Angstenberger, die in der Ausstellung zu sehen sind, gestaltet die ganze Familie gemeinsam eine kleine Skulptur oder ein Relief. Kurzführungen durch die Ausstellung: 11.00, 13.30 und 15.30 Uhr.

Ohne Anmeldung. / Kosten: Kinder frei; Erwachsene 3€

Hier geht`s zur Einladung zum Familiensonntag im Kunstmuseum

 

Sonntag, 06.01.2019, 11:00 Uhr

Ausstellungsfinissage und öffentliche Führung

Objekt. Plastik. Skulptur. 1. - Bildhauerei am Bodensee.


Nach rund zwei Monaten Laufzeit endet die der Bildhauerei rund um den Bodensee gewidmete Ausstellung "Objekt. Plastik. Skulptur.1.". Aus diesem Anlass laden wir zur Finissage der Ausstellung ein, die wir mit einer letzten öffentlichen Führung durch die insgesamt 25 Künstler und deren Arbeiten umfassende Schau begehen.

Nach dem Ausstellungsrundgang mit Museumsleiter Christoph Bauer M.A. laden wir zum Apéro im Museumsfoyer ein.

Teilnahmegebühr: 2,00 € zzgl Eintritt (5,00 € / 3,00 € ermäßigt).

 

Sonntag, 27.01.2019, 11:00 Uhr

Ausstellungseröffnung

Ausstellung

Heißen Sie mit Carola Faller-Barris, Sabrina Fuchs, Andrea Hess, Jonas Hohnke, Marianne Hopf, Agnes Märkel, Tara Mahapatra, Hyunju Oh, das Künstlerduo Micha Payer und Martin Gabriel, Alexander Peterhaensel, Chris Popovic, Ilka Raupach, Meike Redeker, Alexander Rex, das Künstlerduo Michael Rieken / Stefan Demming, Florian Schwarz, Daniela Takeva, Petra Weifenbach, Anna Witt die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung "Was ist wahr" willkommen und entdecken Sie auf welche Weise sie sich künstlerisch mit der Suche nach Wahrheit auseinandersetzen.

Begrüßung:
Bernd Häusler, Oberbürgermeister der Stadt Singen
Dr. Katharina Seifert, referentin Kunst, Kultur und Kirche, Erzdiözese Freiburg

Einführung:
Dr. Isabelle von Marschall, Kuratorin des Kunstpreises der Erzdiözese Freiburg

Grußwort:
Christoph Bauer M.A.
Leiter KunstmuseumS ingen

Im Anschluss lädt das Kunstmuseum zum Apéro im Museumsfoyer ein.

Eintritt frei!
Einladung zur Eröffnung der Ausstellung  

 

Donnerstag, 31.01.2019, 9:30-12:00 Uhr

Kunstfrühstück mit ....

Kunstfrühstück und Führung durch die Ausstellung
"Was ist wahr. Kunstpreis der Erzdiözese Freiburg."


Gemeinsam mit dem Bildungszentrum Singen laden wir zu einem gemeinsamen Frühstück im Museum ein. Im Anschluss führt Museumsleiter Christoph Bauer M.A. durch die Ausstellung. 

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt! Anmeldung nimmt das Bildungszentrum gerne an: telefonisch unter +49 (0)7731 98259-0 oder per E-Mail unter: info@bildungszentrum-singen.de
Kosten: 15,00 €

 

Dienstag, 05.02.2019, 19:00 Uhr

Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Friedhelm Mennekes

Kunst und Kirche - ohne klare Sprache, aber gemeinsam unterwegs


Der Jesuitenpater und Begründer der Kunststation St. Peter  in Köln, Prof. Dr. Friedhelm Mennekes SJ, stellt anhand einzelner Arbeiten von Arnulf Rainer, James Lee Byars, Cindy Sherman und Nicola Samorí vor, wie Kunst die Suche nach der Wahrheit aufnehmen kann.

Kosten: 5,00€

 

Sonntag, 17.02.2019, 11:00-17:00 Uhr

Familiensonntag im Kunstmuseum

Sehen, Staunen und Mitmachen für die ganze Familie


Sehen, Staunen und Mitmachen für die ganze Familie: Der Familiensonntag wendet sich an Familien mit Kindern ab 3 Jahren. Nach einer Erkundungstour durch die Ausstellung kann im Museumsatelier unter der Anleitung von Museumspädagoge Thomas Mayr  das Geschaute praktisch-kreativ umgesetzt werden.

Ohne Anmeldung.
Kosten: Kinder frei, Erwachsene 3,00 €

 

Freitag, 15.03.2019, 19:00-21:30 Uhr

Führung Spezial mit Kreativworkshop für Erwachsene

Veranstaltung zur aktuellen Ausstellung "Was ist wahr. Kunstpreis der Erzdiözese Freiburg."


Ein museumspädagogisches Angebot für Erwachsene, die bei einem geführten Ausstellungsrundgang mit Museumspädagogin Almut Heidelberger nicht allein hören, sondern im Anschluss daran im Museumsatelier auch gestalterisch tätig werden wollen.

Anmeldungen nimmt Museumspädagogin Almut Heidelberger gerne an,
telefonisch unter +49 (0)7731 85-269 pder per E-Mail unter almut.heidelberger@singen.de
Teilnahmegebühr: 8,50€ (inkl. Material)

 

Sonntag, 24.03.2019, 11:00 Uhr

Buchvorstellung und Künstlergespräch mit Florian Schwarz

deep dark _ pale blue


Der Fotograf Florian Schwarz verbindet den Blick der Astronomen in die Tiefen des Alls mit dem Nahblick auf Menschen, die rund um die weltweit vernetzten Teleskope leben und arbeiten. deep dark _ pale blue ist eine Entdeckungsreise zu Sternwarten in aller Welt und zu den Menschen und Gesellschaften, die unter deren majestätischen Sternenhimmeln leben. Ein Kunstprojekt, das die Erforschung des Universums mit den Fragestellungen nach der Conditio humana, den Makro- mit dem Mikrokosmos zu verbinden sucht.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Was ist wahr." in Kooperation mit der Galerie Vayhinger, Singen.
Eintritt frei!

 

Samstag, 30.03.2019, 10:00-15:30 Uhr (individuelle Mittagspause)

Die Kunst im Kirchenbau – zwei Beispiele im Hegau

Tagesexkursion nach St. Peter und Paul, Hilzingen und St. Elisabeth, Singen


Welchen Anteil hat die Kunst an der Verkündigung durch die Zeiten? In einer von Museumsleiter Christoph Bauer M.A. und Pfarrer Peter Stengele geführten Exkursion wird am Beispiel einer barocken und einer modernen Kirche auf die Bedeutung der Kunst für die Gestaltung eines Kirchenbaus eingegangen. Eine Kooperation mit den Kirchengemeinden Singen und Hohenstoffeln-Hilzingen und dem Bildungszentrum Singen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen nimmt das Bildungszentrum Singen gerne an unter info@bildungszentrum-singen.de oder +49 (0)7731 98259-0.

Teilnahmegebühr: 4,00 €

 

Sonntag, 31.03.2019, 11:00 Uhr

Die tönenden Schwämme

Finissage der Ausstellung & Vortrag mit Künstler Alexander Rex

Im Rahmen der Finissage der Ausstellung "Was ist wahr?" stellt der Künstler Alexander Rex seine wissenschaftlichen Forschungen vor. Im Anschluss sind Sie herzlich zum Apéro im Museumsfoyer eingeladen.

Der Eintritt ist frei!


 

Diese Webseite verwendet Vimeo-Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr über Cookies erfahren Sie hier.