Kunstmuseum Singen

Kunstvermittlung für Kinder und Jugendliche

Das Kunstmuseum Singen bietet für Kinder und Jugendliche ein vielfältiges Kunstvermittlungs- und Kreativprogramm. Spannende Angebote, von Gesprächsführungen mit praktischem Teil (Kreativworkshops) im Museumsatelier, über mehrtägige Ferienprogramme und Projekttage bis hin zum ganzjährigen Museumskunstclub ermöglichen den interaktiven Umgang mit Werken der bildenden Kunst. Kinder und Jugendliche lernen so auf sinnlich anschauliche Weise die Inhalte eines Kunstmuseums kennen.

AKTUELLE TERMINE

Donnerstag, 29.10.2020 - 9.00 bis 12.00 Uhr
Freitag, 30.10.2020 - 9.00 bis 12.00 Uhr

Herbstferienprogramm für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren

Kreativprogramm zu den Ausstellungen »Meinrad Schade. Krieg ohne Krieg.« & »Thomas Kitzinger. 24.10.1955.«

Das zweitägige Herbstferienprogramm der Museumspädagogik lädt Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren dazu ein, die beiden Ausstellungen, die aktuell im Kunstmuseum gezeigt werden, näher in den Blick zu nehmen und auf kreative Art und Weise zu erfahren.

Am Donnerstag, dem 29. Oktober, steht von 9.00 bis 12.00 Uhr die Ausstellung »Meinrad Schade. Krieg ohne Krieg.« im Mittelpunkt des Herbstfereinprogramms.
Die Ausstellung zeigt Bilder des Schweizer Fotografen Meinrad Schade, die in Regionen der Welt entstanden sind, die von Kriegen betroffen sind. Dabei sind auf den Bildern keine kriegerischen Aktionen zu sehen. Dem Fotografen Schade geht es darum mit seinen Bildern sichtbar zu machen, wie sich Kriege im ganz normalen Alltag der davon betroffenen Menschen zeigen: »Ich mache Kriegsbilder, ohne in den Krieg zu ziehen«.

Kreativprogramm
Die meisten von uns kennen den Krieg nur aus den Medien. Daran anschließend greifen die jungen TeilnehmerInnen auf Bilder aus Zeitschriften zurück, die ihnen als Vorlage für eine eigene Collage zum Thema ›Krieg‹ dienen. Zusätzlich stehen den TeilnehmerInnen unterschiedliche künstlerische Mal- und Zeichentechniken zur Verfügung. Ob mit Wasserfarben, über Pastell- oder Wachskreiden bis hin zu Kohle- oder Holzbuntstiften - all diese Techniken können zur Gestaltung eines Collage zum Thema ›Krieg‹ herangezogen werden.

 

Am Freitag, dem 30. Oktober, steht die Ausstellung »Thomas Kitzinger. 24.10.1955.« im Mittelpunkt des Programms.
In der Ausstellung gibt es Portraits zu sehen, die der Freiburger Künstler Thomas Kitzinger schon seit 2008 von Menschen aus seinem näheren und weiteren Umfeld malt. In erstaunlich lebensechten Brustbildern sind diese Menschen - Freunde, Bekannte oder Kollegen des Künstlers - auf die immer gleiche Art und Weise dargestellt: Wir sehen sie vor dem immer gleichen neutralen Hintergrund, ohne schmückendes Beiwerk, alle tragen ein türkisfarbenes T-Shirt, ihr Gesichtsausdruck ist neutral, ihr Blick geradeaus direkt auf uns gerichtet.

Kreativprogramm
Im Museumsatelier beschäftigen sich die TeilnehmerInnen auf kreative Weise mit dem Gesichtsausdruck. Ausgehend von dem Wissen, dass wir einen bestimmten Gesichtsausdruck aufsetzen können, der die eigenen Gefühle zum "Ausdruck" bringt oder diese  gar verbergen kann, gestalten die jungen KünstlerInnen mit der Technik der Kaltnadelradierung (Tiefdruck) überzogene, übertriebene Gesichtsausdrücke. Kopien aus dem Bilderfundus des Kunstmuseums dienen hierfür als Vorlage.

Im zweiten Teil des Kreativprogramms dienen Bilder aus der Barockzeit als Inspirationsquelle zur Gestaltung von Portraits in denen die dargestellten Gesichter aus verschiedenen Obst- und Gemüsesorten bestehen. Mit Fotografien und Abbildungen von Gemüse und Obst stellen die TeilnehmerInnen selbst Gesichts-Collagen her, die sich an diesen außergewöhnlichen Gesichts-Bildern der Barockzeit orientieren.

Kosten: 7 Euro / 4,50 Euro für Inhaber KiJu-Karte
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Für die Teilnahme bedarf es einer Anmeldung beim Kunstmuseum Singen unter + 49 (0)7731 85 269 oder kunstmuseum@singen.de

Sonderangebote für Kinder und Jugendliche

Kindergeburtstag im Kunstmuseum

Den Geburtstag zusammen mit Freunden im Kunstmuseum feiern: das macht unser Angebot möglich. Nach einer gemeinsamen Führung zu einem ausgewählten Thema aus unserem vielfältigen Programmangebot können die Kinder im Museumsatelier selbst kreativ werden. Zusätzlichen Spaß bietet die Pause, in der die Mamas und Papas der Geburtstagskinder die jungen Gäste zu Kuchen und Getränken einladen. 

Kosten: 
40,00 € (bis max. 10 Kinder) zzgl. 1,50 € Materialkosten pro Kind
65,00 € (bis max. 20 Kinder) zzgl. 1,50 € Materialkosten pro Kind

Termine und inhaltliche Wünsche gestalten unsere Museumspädagogen Thomas Mayr und Tanja Wildenhof gerne in Absprache mit Ihnen. Melden Sie sich einfach bei uns telefonisch unter +49 (0)7731 85-269 oder per E-Mail
Zur E-Mail-Anfrage

Museumskunstclub für Jugendliche

Der MuseumsKunstClub für Jugendliche richtet sich an Jugendliche ab 13 Jahren. Er bietet Jugendlichen die Gelegenheit, die Ausstellungen des Kunstmuseums von einer kreativen Warte aus zu erkunden, eine große Bandbreite künstlerischer Techniken zu entdecken und selbst auszuprobieren.

Mehr erfahren

Museumskunstclub für Kinder

Im MuseumsKunstClub widmen sich Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren gemeinsam mit Museumspädagogin Tanja Wildenhof den wechselnden Ausstellungen im Singener Kunstmuseum. So können die jungen Teilnehmer die ausgestellten Kunstwerke näher kennenlernen. Auch werden sie selbst aktiv und gestalten im Museumsatelier eigene Arbeiten.

Mehr erfahren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Vimeo / Google Maps (notwendig) Matomo (optional) – Mehr über Cookies erfahren Sie hier.