Kunstmuseum Singen

Führungen, Kreativworkshops, Kunstkurse für Erwachsene

Führungen zu den Ausstellungen des Kunstmuseums oder einem individuell gewünschten Schwerpunkt/Thema bieten vielfältige Anlässe zum Museumsbesuch. Ob für Erwachsene und Senioren, Kinder und Jugendliche, das Vermittlungsprogramm des Kunstmuseums Singen hält für jeden das passende Angebot bereit. So ist und bleibt das Kunstmuseum Singen ein Ort des lebendigen Austausches über Kunst und Kultur.                                                                                                                                              

 

Aktuelle Termine

Sonntag, 21.07.2019, 11:00 Uhr (Eintritt frei! )

Isa Dahl. Es lebe die Malerei!
Hans Schüle. Stahplastiken aber anders.

Katalogpräsentation & Künstlergespräch


Die 2017 im Kunstmuseum Singen gezeigte Ausstellung "leicht raum licht schwer" führte erstmals die Ölgemälde der Malerin Isa Dahl (*1965, geboren in Ravensburg, in Stuttgart arbeitend) und die Stahlplastiken des Bildhauers Hans Schüle (*1965, geboren in Neckarsulm, in Hohenfels lebend und arbeitend) erstmals in einer gemeinsamen Schau zusammen.

Obwohl die beiden in unterschiedlichen Gattungen beheimatet sind, eignet ihnen ein ähnlich ungewöhnlicher Umgang mit den gestalterischen Elementen des Raums. Beide Künstler bauen ihre Arbeiten aus einfachsten, wiederkehrenden Grundelementen und Fragmenten auf, die zu einem offenen, weiten, komplexen Ganzen verwoben werden. Während Isa Dahls großzügig angelegte, leuchtende Gemälde dynamische Bewegungen aufweisen, die den Blick des Betrachters in die Tiefe imaginärere Räume einsaugen, baut Hans Schüle aus Stahl hybride, wandelbare Plastiken, die den Außenraum in ihr Innerstes einbeziehen.

Die Ausstellung hat das Kunstmuseum Singen gemeinsam mit den beiden Künstlern in zwei Publikationen dokumentiert, die nun in Herausgeberschaft des Kunstmuseums neu erschienen sind: "Isa Dahl. Es lebe die Malerei!" und "Hans Schüle. Stahlplastiken aber anders".

Zur Vorstellung der beiden Publikationen in Anwesenheit der Künstler, lädt das Kunstmuseum herzlich ein.

 

Sonntag, 11.08.2019, 11:00 Uhr (Eintritt frei!)

Buchvorstellung - Meisterwerke der Glasmalerei des 20. Jahrhunderts in den Rheinlanden

Die Glasfenster Curth Georg Beckers in der Markuskirche Singen & August Babbergers Glasfenster in der Klinikkapelle Singen


Anlässlich des neu im Kühlen-Verlag erschienenen III. Bandes der Publikation „Meisterwerke der Glasmalerei des 20. Jahrhunderts in den Rheinlanden“ sind Iris Nestler, Herausgeberin, Andreas Gabelmann, Freier Kunsthistoriker und Autor, sowie nicht zuletzt die beiden Verleger Norbert Neuenhofer und Lilo Schiffeler im Kunstmuseum Singen zu Gast. 

Sie stellen gemeinsam mit Museumsleiter Christoph Bauer die Neuerscheinung vor, in der nicht zuletzt die 1959 entstandenen Glasfenster von Curth Georg Becker in der Markuskirche Singen und die Glasfenster August Babbergers von 1929 in der Klinikkapelle Singen eine besondere Berücksichtigung finden. 

Die Publikation kann im Rahmen der Buchvorstellung für den Sonderpreis von 59 Euro erworben werden. 

 

Donnerstag, 15.08.2019, 19:00 Uhr (Eintritt frei! )

Florian Schwarz. A handful of dust

Buchvernissage & Künstlergespräch anlässlich der aktuellen Ausstellung
Florian Schwarz. Das Dunkel zwischen den Sternen spreizt seine Flügel.


»Ich sah nun gerade hier […]: dass zuallererst der Himmel die Frage nach dem Menschen war. Ja, der Mensch ist ein Weltraum nach innen.«
Arnold Stadler über Florian Schwarz

Das Wissen um das Universum wächst, doch das Mensch-Sein wird immer fragwürdiger. Dieses Paradox ist das Leitmotiv von "A handful of dust", der fotografischen Langzeitrecherche, die Florian Schwarz nun erfolgreich abgeschlossen hat. Vier Jahre lang reiste er zu Observatorien an den entlegensten Orten der Erde. Einfühlsam verbindet er den Fernblick in die Weiten des Alls mit der Nahsicht auf die Menschen, die im Umfeld jener Institute leben. Er spannt den Bogen von den staubig kargen Enden dieser Welt bis ins Zentrum des Universums, wo auch unsere Mitte liegt – da wir, wie neuste Forschungen zeigen, selbst zu 97% aus Sternenstaub bestehen.

Den Abschluss des fotografischen Langzeitprojektes feiert das Kunstmuseum Singen mit der Florian Schwarz gewidmeten Ausstellung "Das Dunkel zwischen den Sternen spreizt seine Flügel" wie auch mit dem in eigener Herausgeberschaft publizierten und bei Kerber neu erschienenen Kunstbuch "A handful of dust".

 

Sonntag, 18.08.2019, 11:00 Uhr (2,00 € zzgl. Eintritt / Ohne Anmeldung)

Öffentliche Führung

Museumsleiter Christoph Bauer führt durch die Sommerausstellungen 2019 im Kunstmuseum


Mit „Exil am Bodensee. Die Künstler der Höri.“ und „Hier und Jetzt. Neue Kunst vom See“ zeigt das Kunstmuseum Singen in den Sommermonaten zwei Ausstellungen mit Werken aus dem eigenen Bestand. Flankiert werden diese von der Sonderschau „Das Dunkel zwischen den Sternen spreizt seine Flügel“, mit der Florian Schwarz, einer der renommiertesten Fotografen aus dem Bodenseeraum, das Kabinett im Obergeschoss des Kunstmuseums bespielt, sowie der Präsentation „Daniel Gallmann. langZeit.“ im Foyer des Kunstmuseums.

Eine passende Gelegenheit für einen Überblicksrundgang durch die Ausstellungen bietet die Führung mit Museumsleiter Christoph Bauer M.A.

 

 

Ständige Angebote

Führungen für Gruppen und Kreativworkshops
nach Vereinbarung

Wir bieten Führungen für Gruppen und Kreativworkshops zur Sammlung, unseren Sonderausstellungen und zur Kunst im öffentlichen Raum Singens mit Schwerpunkt „Otto Dix – Die Wandbilder im Singener Rathaus“ an. Spezielle Veranstaltungen mit Führung nach Ihren Wünschen machen wir gerne möglich.

Die Führungen richten sich an Gruppen ab mindestens 8 und maximal 30 Personen: Familiengruppen, Vereine, Erwachsenengruppen aller Art. Anmeldungen nehmen wir gerne an telefonisch unter +49 (0)7731 85 269 oder per E-Mail unter kunstmuseum(at)singen.de 

Kosten

Öffentliche Führung:
2,00€ Führungsentgelt pro Person zzgl. Eintritt (5,00 € / 3,00 € ermäßigt)

Gruppenführung nach Vereinbarung:
80,00€ Führungsentgelt zzgl. Eintritt (5,00 € / 3,00 € ermäßigt)

Kreativworkshop (Führung Spezial mit praktischem Teil):
8,50 € Führungsentgelt inkl. Materialkosten

Kreativworkshop für Gruppen nach Vereinbarung:
80,00€ zzgl. 1,50€ Materialkosten pro Person

Kunstkurs für Erwachsene:
100,00€ (10 Termine inkl. Material)

 

Hinweis:
Die Stornierung des gebuchten Angebotes für Gruppen ist bis zu zwei Tagen vor dem vereinbarten Termin kostenlos möglich. Bei Absage des gebuchten Angebotes am Vortag oder Tag des gebuchten Termins behalten wir uns vor, eine Ausfallgebühr in Höhe von 100€ zu erheben.

Diese Webseite verwendet Vimeo-Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr über Cookies erfahren Sie hier.